Fenster schließen   X

11. Nordic Walking am Belsemer Butzen
am Sonntag, 5. Juni 2016
Infos HIER und Online-Anmeldung HIER

 

HIER zur Ausschreibung und Zeitplan zum
6. Nationalen Abendsportfest am 23. Juli 2016 

folder HIER Ergebnisse zum 13. Mössinger KÄRCHER-Stadtlauf

Alle LG Steinlach-Veranstaltungen sind oben unter der Rubrik Veranstaltungen zu finden! Zuerst mit der Maus ohne Klicken hinbewegen, dann auswählen durch Klicken :-)

Johannes Köhnlein gewinnt den Doma-Berglauf

Doma 1 200Bild(JohKöh) Berglaufspezialist und Lauftrainer der LG Steinlach, Johannes Köhnlein, nutzte einen Besuch bei seinem Bruder Manuel in Bad Liebenzell, um am Doma Berglauf in Calw/Stammheim teilzunehmen. Abends um 19.00 Uhr fiel der Startschuss für die 4,5km mit 260HM des kleinen familiären Laufes.

25. Dußlinger Hanneslauf:

Der LG Steinlach-Nachwuchs trumpft auf

Dußlingen 1 200Bild(DieSch) Zum Jubiläumslauf waren von der LG Steinlach trotz des Pfingstwochenendes 50 Läuferinnen und Läufer von 5 bis über 60 Jahren nach Dußlingen gekommen, um an den verschiedenen Wettkämpfen teilzunehmen. Damit war die LG Steinlach wieder der Verein mit den meisten Teilnehmern und durfte dafür einen Geschenkkorb, gefüllt mit süßen Kalorien, mit nach Hause nehmen. Die LG Steinlach überzeugte aber auch mit einem guten läuferischen Niveau und herausragenden Ergebnissen. Abgesehen von einem kurzen Regenschauer während des Schülerlaufs herrschten bei kühlen Temperaturen an Pfingstsamstag läuferfreundliche Bedingungen.

LBS Cup Triathlon Nachwuchs

Zweiter Platz für Mali Stier

Buchen 1 200Bild(MalSti) Am Samstag (14. Mai 2016) fand in Buchen im Odenwald der vierte Wettkampf des Baden-Württembergischen LBS Nachwuchs-Cups 2016 statt. Die einzige Starterin der LG Steinlach Triathleten war die 17-jährige Mali Stier. Sie konnte sich im Vergleich zu den vorangegangenen LBS Cup-Wettkämpfen noch einmal steigern und den 2. Platz bei den Juniorinnen belegen. In einem harten Wettkampf über die Distanzen 750m Schwimmen, 20km Rad fahren und 5km laufen glänzte sie vor allem mit der schnellsten Laufzeit ihrer Konkurrenz von 21:24 min. Mit ihrer Gesamtzeit von 1:13:55 h erkämpfte sich Mali Stier den zweiten Platz.

LG Steinlach Hobby-Triathleten erfolgreich beim Volkstriathlon in Waiblingen

Waiblingen 200Bild(JocKie) Bei bestem Wettkampfwetter fand an Himmelfahrt (05. Mai) in Waiblingen der Volkstriathlon über 500m Schwimmen, 20 Km Radfahren und 5,4 km Laufen statt. Nach gutem Wintertraining war diese Veranstaltung für die meisten der LG Steinlach Hobby-Triathleten der Saisonauftakt. Beachtlich ist dabei die „Frauenpower“ mit vier Teilnehmerinnen.

Baden-Württembergische Staffelmeisterschaften in Mosbach:

LG Steinlach U16 Jungs überraschen mit Bronzemedaille

Mosbach 200Bild(ThoHol) Nach einigen Tagen Sturm und sogar Schnee waren die Staffelmannschaften der LG Steinlach U16 Jungs froh, am frühen Morgen des Himmelfahrtstages, die Sonne zu sehen. Die 3 Staffelteams fuhren zu den Baden-Württembergischen Staffelmeisterschaften nach Mosbach. Die amtierenden 3x800m-Meister hatten keine besonderen Erwartungen an die Platzierung über die neue 1.000m Distanz. Vielleicht wäre eine Bronzemedaille möglich. Nach sehr gutem Wintertraining mit dem LG Steinlach-Mittelstreckentrainer Johannes Köhnlein, fuhr auch eine zweite Mannschaft mit der Besetzung Maik Buckenmaier, Marcel Böhm und Noah Strohmaier mit zum Wettkampf.

LG Steinlach-Nachwuchs beim internationalen Läufermeeting Pliezhausen

Pliezhausen 200Bild(ThoHol) Am Sonntag (8. Mai 2016) wartete auf zwei der LG Steinlach U16-Läufer ein besonderes Highlight, das 26. internationale Läufermeeting in Pliezhausen. Eine tolle Veranstaltung, bei der sich regionale, nationale und internationale Läufergrößen aus der ganzen Welt trafen, um Höchstleistungen zu erbringen. Die Witterungsbedingungen waren top (strahlender Sonnenschein), die Atmosphäre großartig - also optimale Bedingungen für Bestzeiten.

Gäste aus St. Julien beim Stadtlauf

St Julien 200Bild(WolSig) 15 Läuferinnen, ein Läufer und ein Walker aus der Partnergemeinde St. Julien kamen zum diesjährigen Stadtlauf nach Mössingen. Nach langer Anfahrt und nur kurzer Erholungspause ging es flott an den Start. Wie immer waren die Ergebnisse der überwiegend jugendlichen Läuferinnen des Clubs Athlé St. Julien sehr gut: Fast alle liefen in ihren Altersklassen in die Top Ten, bei den Mädchen U18 belegten sie sogar die ersten drei Plätze. Herausragend auch der neue Streckenrekord bei den Frauen im Hobby-Lauf über 5 km von Audrey Duperrier in 19:02 min. Gerard Brouard organisierte nicht nur die Reise, er lief auch beim Hobby-Lauf mit und belegte einen sehr guten 7. Platz in 19:15 min.

Kreismeisterschaften des Kreises Tübingen

14 Meister- und 9 Vizemeistertitel für die U14 und U16 der LG Steinlach bei den Kreismeisterschaften in Gomaringen

Die Kreismeister und Kreismeisterinnen (Titel):
David Frank (5), Malik Jirasek (2), Kelmen de Carvalho (2), Sandrina Sprengel (4), U16 Jungs Staffel (1)

Gomaringen 1 200Bild(MarGru) Nach guter Vorbereitung bei den Wettkämpfen in Aulendorf und Spaichingen sind die U14 und U16 Mannschaften der LG Steinlach am Samstag (7. Mai 2016) bei den Kreismeisterschaften (Kreis Tübingen) in Gomaringen angetreten.

2. Rennen der Baden-Württembergische Triathlonliga

LG Steinlach-Triathleten holen in Rheinfelden auf

Rheinfelden 1 200Bild(DomKie) Beim zweiten Rennen der Baden-Württembergischen Triathlonliga 2016 am Sonntag (8. Mai) in Rheinfelden wollten die Mannschaften der LG Steinlach Boden gutmachen. Dies ist den beiden Teams in der 1. Liga und in der 3. Liga mit geschlossenen Mannschaftleistungen gelungen. In der 1. Liga verbesserte sich die Mannschaft in Rheinfelden gegenüber dem Auftaktrennen in Backnang um zwei Plätze auf Rang 10, in der 3. Liga ging es um elf Plätze nach vorne auf Rang 9. Damit kehrten die Athleten sehr zufrieden vom Sprintwettkampf an der Schweizer Grenze wieder zurück.

LG Steinlach-Triathlon Nachwuchs erfolgreich beim 5. Echterdinger Swim+Run

(ChrGro) An Himmelfahrt (5. Mai 2016) fand in Leinfelden-Echterdingen bereits zum 5. Mal eine Swim+Run Veranstaltung statt. Dieses Jahr zum ersten Mal mit dabei Kinder und Jugendliche aus der neuen LG Steinlach Triathlon-Nachwuchsgruppe. Bei diesem Rennen konnten die Kinder endlich zeigen, was sie die vergangenen Wochen und Monaten schon alles im Training gelernt haben.

20. Metzinger Werfertag mit Hürden-Wettbewerben

Eine wahre Flut an Bestleistungen und viele überragende Top-Leistungen der LG Steinlach Athleten

Metzingen 2 1 200Bild(ChrDaw) Beim strahlenden Sonnenschein ist am Sonntag (8. Mai 2016) in Metzingen eine starke, in allen Altersklassen vertretene Mannschaft der LG Steinlach an den Start gegangen. Für einige war dieser Wettkampf der krönende Abschluss nach vier Wettkampftagen in Folge: Donnerstag in Mosbach (Baden-Württembergischen Staffelmeisterschaften), Freitag in Tailfingen (Landesoffene Hürden- und Stabhochwettkämpfe) und Samstag in Gomaringen (U14/16 Kreismeisterschaften). Die vielen Topleistungen und unzähligen PB‘s waren der Höhepunkt des Wettkampf-Marathons.

Drei Täler Meeting in Pforzheim:

Jana Mees vom (Gegen-) Wind verweht

(MarGru) Jana Mees ging am Sonntag (8. Mai) beim Dreitälermeeting in Pforzheim über 100m und 200m an den Start. Leider wurden ihre Läufe jeweils stark vom Gegenwind beeinträchtigt. So blies den Sprinterinnen über die 100m der Frauen ein Gegenwind von über 2m/s ins Gesicht. Dennoch kam Jana in 13,26s ins Ziel. Über 200m hatte der Gegenwind dann nochmals zugelegt. Genau 4,0m/s zeigte der Windmesser an, als Jana und die anderen Sprinterinnen sich auf der Strecke befanden. Unter diesen Umständen ist ihre Zeit von 26,44s schon ganz beachtlich und unterstreicht, dass sie sich in guter Frühform befindet. Man darf auf ihre nächsten Rennen, dann hoffentlich bei günstigeren Winden, gespannt sein.

Herzlichen Glückwunsch!

LG Steinlach-Läufer und -Walker beim „Heimlauf“

Mössingen 1 200Bild(DieSch) Obwohl die LG Steinlach mit weit über 100 Helferinnen und Helfern beim Mössinger Stadtlauf gefordert ist, konnten sich rund 90 Läufer und Walker aktiv am sportlichen Geschehen auf dem Stadtlaufkurs oder der Panoramarunde beteiligen.  Besonders motiviert beim „Heimlauf“ und unterstützt durch anfeuernde Fans wurden dabei gute Ergebnisse erzielt.

VR Bank-Schülerlauf als absoluter Renner

Stadtlauf Staffeln 1 200Bild(DieSch) Für den 13. Mössinger Kärcher-Stadtlauf waren so viele Schülerstaffeln gemeldet wie noch nie. 121 Staffeln der Grundschülerinnen und Grundschüler der Bästenhardtschule, Kirschenfeldschule Nehren, Langgassschule, Gottlieb-Rühle-Schule, Filsenbergschule Öschingen, Burghofschule Ofterdingen, Andeckschule Talheim, Jenaplanschule und der Dreifürstensteinschule wollten teilenehmen. Am Ende sind 119 Staffeln mitgerannt. Ein schöner Rekord, der dem Anspruch des Mössinger Stadtlaufs, ein Sportfest für Jung und Alt zu bieten, sehr entgegenkommt. Und die Staffelkinder hatten sichtlich viel Spaß, waren hoch engagiert und haben alles gegeben. Jede und Jeder dürfen sich als Sieger fühlen und alle wurden in diesem Jahr nicht nur mit einem Stadtlaufshirt, sondern auch noch mit einem Päckchen Roßberg-Nudeln belohnt.

Herzlichen Dank allen Lehrkräften für die tatkräftige Unterstützung!

Regionalmeister-Titel für U12 Mädchen in Metzingen - Bronze für die Jungs

Metzingen 200Bild(SteHer) Gleich mit drei Mädchen-Mannschaften und einer Jungen-Mannschaft nahmen die U12-Athleten der LG Steinlach am Sonntag (08. Mai) an der Regionalmeisterschaft der 3x800m Langstaffeln in Metzingen teil. Bei den Jungs liefen Selim Apakhan, Mika Speidel und Leonard Holzer als Schlussläufer ein beherztes Rennen und kamen mit einer Zeit von 9:20min auf den 3. Rang.

Zahlreiche neue persönliche Bestleistungen für die U12 bei der Bahneröffnung in Balingen

Balingen 200Bild(SteHer) Während die U14 und U16 in Gomaringen bei den Kreismeisterschaften für diese Altersgruppe antraten, zog es die U12 der LG Steinlach mit 12 Athleten letzten Samstag (7. Mai 2016) zur Bahneröffnung nach Balingen. Im schönen Au-Stadion starteten die zwei Jungs und zehn Mädchen in die Freiluftsaison mit einem 3- bzw. 4-Kampf.  Wie üblich, wurden in den klassischen Disziplinen 50m-Sprint, Weitsprung und 80g-Ballwurf die Kräfte gemessen. Einige Athleten haben zusätzlich noch einen Hochsprung absolviert.

Hürden- und Stabmeeting in Tailfingen:

Eindrucksvolle Vorstellung des LG Steinlach-Nachwuchses insbesondere über die Hürden

Tailfingen 1 200Bild(MarGru) Beim 11. Hürden- und Stabhochmeeting in Albstadt-Tailfingen am Freitag (6. Mai 2016) bewies der Nachwuchs der LG Steinlach, dass das Hürdensprinten zu seinen besonderen Stärken zählt. Von seinen acht Tagessiegen errang der LG Steinlach-Nachwuchs sechsmal Platz eins über die Hürden – allesamt mit neuen persönlichen Bestleistungen.

14 Tagessiege für LG Steinlach bei Bahneröffnung in Spaichingen:

Tolle Ergebnisse unterstreichen die gute Frühform des LG Steinlach-Nachwuchses

(ChrDaw) Unter den Tagessiegern bei der Bahneröffnung am 30. April in Spaichingen konnten sich Sandrina Sprengel und David Frank gleich als Dreifachsieger und Lars Morgenroth als Doppelsieger feiern lassen.
Mit ihren starken Leistungen bei der Bahneröffnung wird sich Sandrina Sprengel auch in den Ranglisten auf württembergischer Ebene bei den W12 ganz nach vorne schieben. Hervorragend sind ihre 4,76m im Weitsprung. Aber auch 39,50m mit dem 200g-Ball oder 1,36m im Hochsprung waren von ihren Konkurrentinnen nicht zu schlagen. Lediglich über 75m musste Sandrina Sprengel mit dem zweiten Rang vorlieb nehmen. Erfreulicherweise wurde sie dabei ausgerechnet von ihrer stark verbesserten Mannschaftskameradin Liliane Boldt in 10,94s geschlagen.

19 Tagessiege für LG Steinlach beim landesoffenen Sportfest Renningen

Renningen 200Bild(MarGru) Bei der landesoffenen Bahneröffnung am 1. Mai in Renningen mit über 450 Teilnehmern waren aus den Reihen der LG Steinlach sowohl viele Schülerinnen und Schüler als auch ein paar Jugendliche und Aktive am Start. Mit 19 Tagessiegen erzielte die LG Steinlach eine ganz beachtliche Bilanz. Gleich vier Tagessiege konnte David Frank (M13) für sich verbuchen: 75m, Weit, Hoch, Kugel. Sandrina Sprengel (W12) siegte drei Mal: 75m, Weit, Hoch. Doppelsieger wurde Anna Conzelmann (W13) bei 75m und Weit – Jule Eissler (WU20) bei 100m und Weit – Sophia Seufert (W14) bei Weit und Hoch sowie Lars Morgenroth (M15) bei 100m und Weit.

Einstieg in Stabhochsprungtraining mit zwei Siegen bei Regionalmeisterschaften belohnt

Esslingen 200Bild(MarGru) Nachdem in den letzten Wochen einige Schülerinnen und Schüler der LG Steinlach unter der Anleitung von Trainer Thomas Lauer mit dem Stabhochsprungtraining begonnen haben, stellen sich nun schon schöne Wettkampfergebnisse ein. Bei den Regionalmeisterschaften des Bezirks Achalm in Esslingen an Himmelfahrt (5. Mai 2016) waren Jana-Marie Kozuha (W14) und Kelmen de Carvalho (M14) siegreich. Jana-Marie Kozuha übersprang bei ihrem ersten Wettkampf 1,90m. Kelmen de Carvalho, der sich zuletzt schon auf 2,70m verbessert hatte, musste sich bei den Titelkämpfen auf starke 2,90m steigern, um gegen Lukas Löw von der LG Filder (2,80m) die Oberhand zu behalten und sich den Titel des Regionalmeisters zu sichern.

Herzlichen Glückwunsch!

Tagessiege für LG Steinlach beim Nationalen Meeting in Bönnigheim

Bönnigheim 200Bild(MarGru) Beim stark besetzten 31. Nationalen Meeting an Himmelfahrt (5. Mai 2016) in Bönnigheim waren unter den 460 Teilnehmern auch vier Athleten der LG Steinlach zur Standortbestimmung am Start. Sie überraschten dabei mit drei Tagessiegen und tollen Leistungen zum Saisonauftakt. Bei den Sprints bzw. Hürdensprints hatten die Athleten aufgrund des sehr starken Gegenwindes heftig zu kämpfen.

Schulen und Schulklassen für die Teilnahme am Stadtlauf ausgezeichnet

Stadtlauf Schulwertung 1 200Bild(DieSch) Traditionell werden die Schulen und Schulklassen in der Woche nach dem Stadtlauf für ihre Beteiligung an diesem Sportevent ausgezeichnet. Zu dieser speziellen Ehrung am Mittwoch (4. Mai 2016) in die Aula der Friederich-List-Realschule ist eigens die Stadtlaufsiegerin über 10 Kilometer, Judith Wagner, nochmal nach Mössingen gekommen und hat die Urkunden überreicht. Besonders attraktiv für die Schulklassen sind die Geldprämien für die Klassenkasse, die in diesem Jahr im Wert von über 500 Euro wieder von der Firma EROGLU gespendet wurden. 760 Kinder und Jugendliche sind bei den verschiedenen Wettbewerben des 12. Mössinger Kärcher-Stadtlaufs 2015 mitgerannt. Die meisten davon, nämlich 480 Grundschulkinder, beim VR Bank-Schülerstaffellauf. Dies zeigt einmal mehr das große Engagement der beteiligten Schulen, die zum Stadtlauf motiviert und die Meldungen koordiniert haben. Mit der Schulsiegerehrung sollen dieses Engagement der Schulen und die Beteiligung der Schülerinnen und Schüler besonders gewürdigt werden. Dabei kommt es nicht auf die erzielten Zeiten und Platzierungen an, sondern ausschlaggebend ist hier alleine das Dabeisein.

13. Mössinger Kärcher-Stadtlauf - Es lief wie am Schnürchen

- Streckenrekorde im Hobbylauf

Stadtlauf 1 200Bild(DieSch) Die größte Sorge galt beim 13. Mössinger Kärcher-Stadtlauf 2016 dem zum Nachmittag angesagten Tief mit Regen und Sturmböen. Aber selbst das Wetter spielte bestens mit und so konnten bis zum frühen Abend rund 1.300 Läufer und Walker bei besten Bedingungen ihre Runden drehen. Hervorragend vorbereitet gingen die 121 gemeldeten Staffeln der Grundschulen in den VR Bank-Schülerstaffellauf. Wie am Schnürchen konnten die zehn Staffelrennen mit 480 Schülern gestartet werden, so dass trotz dieses Mammutprogramms alle nachfolgenden Läufe punktgenau im Zeitplan auf die Strecke geschickt werden konnten. Stadtlauf 2 200BildIn beherzten Rennen wurden in der Innenstadt klasse Leistungen gezeigt. Im Hauptlauf siegte bei den Männern souverän der Vorjahreszweite, Daniel Noll, TV Glems. Bei den Frauen konnte Judith Wagner ihren Vorjahressieg ebenfalls völlig ungefährdet wiederholen. Im AOK-Hobbylauf über vermessene 5km trumpfte Michael Wörnle, TV Rottenburg, auf und stellte bei seinem Sieg einen neuen Streckenrekord in 16:02min. auf. Aus Mössingens französischer Partnerstadt vermochte vom Club Athlé St. Julien Audrey Duperrier bei den Frauen ebenso mit dem Sieg in neuer Streckenrekordzeit (19:02min) überzeugen. Klasse Leistungen auch beim 2,5km-Kinder- und Jugendlauf. Hier trumpfte der starke LG Steinlach-Läufernachwuchs auf: Benjamin Holzer bei den Jungs und Sophia Kremsler bei den Mädchen gewannen diesen Lauf bei starker Konkurrenz. Sehr erfreulich war auch die Resonanz auf die angebotenen zwei unterschiedlich langen Nordic-Walking-Strecken mit über 110 Teilnehmern. Mit insgesamt 1.455 gemeldeten Teilnehmern konnten auch die Organisatoren sehr zufrieden sein.

Herzlichen Dank allen für ihre Teilnahme, den vielen Helfern für den Einsatz
und den Sponsoren für die Unterstützung!

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern zu ihren persönlichen Erfolgen!

Die LG Steinlach freut sich schon den 14. Mössinger Stadtlauf nächstes Jahr am 13. Mai 2017.

Viele tolle Bilder in der Fotogalerie

Ergebnisse im folder Downloadbereich

Online-Urkundendruck HIER
Lauf auswählen -> Name in Liste anklicken -> Urkunde erscheint -> anklicken und ausdrucken

Triathlon Jugend-Schwimmtraining

Schwimmtraining 200Bild(SabFuc) Die Triathlon-Jugendabteilung der LG Steinlach kann neben der Trainingsmöglichkeit bei der Schwimmabteilung der Spvgg Mössingen nach Abstimmung mit der DLRG ein weiteres Schwimmtraining für die U18 anbieten. Das Schwimmtraining findet montags während der Trainingszeiten der DLRG statt und ist im Moment bis zum Ende der Hallenbadsaison begrenzt.

Die weiteren Termine:
•    Montags 25.04.2016 / 02.05.2016 / 09.05.2016.