Schulsiegerehrung 11. Mössinger Kärcher-Stadtlauf 2014 Drucken

- Preise und Pokale für die Schulen und Schulklassen

 

Schulsiegerehrung 1 200Bild(DieSch) Viele Schülerinnen und Schüler haben mit Spannung auf die Sonderauswertung der Beteiligungsquoten am 11. Mössinger Kärcher-Stadtlauf gewartet. Am Mittwoch (28. Mai 2014) wurden die Ergebnisse bei der eigens durchgeführten Schulsiegerehrung in der Aula der Friedrich-List-Realschule bekannt gegeben. Über 800 Schülerinnen und Schüler waren in den verschiedenen Wettbewerben des Stadtlaufs mitgerannt. Das Traumergebnis von 100 Prozent Beteiligung hat die Klasse 6 der Andeckschule Talheim erzielt. Alle 12 Schülerinnen und Schüler dieser Klasse haben mit Erfolg den Schülerlauf absolviert. Die Klasse durfte aus der Hand von Kadrye Sentürk von der Firma EROGLU 100 Euro für die Klassenkasse in Empfang nehmen. Platz zwei ging an die Klasse 6b des Quenstedt-Gymnasiums mit einer Teilnahmequote von 79,17 Prozent, Platz drei an die Kirschenfeldschule Nehren mit 66,66 Prozent. Auch für diese Klassen gab es Bares entsprechend den erzielten Prozentwerten für die Klassenkasse.

 

Voba-Schülerstaffellauf
111 Schülerstaffeln aus je 4 Teilnehmern der Grundschulklassen hatten den Voba-Schülerstaffellauf in diesem Jahr erfolgreich absolviert. Ein sehr erfreulicher Rekord. Die meisten Staffeln kamen aus der Gottlieb-Rühle-Schule mit Langgass-Schule mit sage und schreibe 47 Staffeln, aus der Bästenhardtschule mit Oberdorfschule nahmen stolze 23 Staffeln teil, die Jenaplanschule stellte 12 Staffeln, die Filsenbergschule 8, die Andeckschule 7, die Kirschenfeldschule Nehren 6, die Anne-Frank-Schule Dußlingen 5 und die Dreifürstensteinschule 3.

 

Bezogen auf die jeweilige Schülerzahl der Klassen belegte die Klasse 3a der Kirschenfeldschule Nehren mit einer Beteiligung von 88,88 Prozent Platz 1 und konnte ihre Klassenkasse um diesen Betrag aufbessern. Nur ganz knapp dahinter mit einer Beteiligung von 88,24 Prozent folgte die Klasse 3a der Langgass-Schule. Und Rang drei ging ebenfalls an die Langgass-Schule, Klasse 1a.

 

Schulwertung
Zwar hat das Quenstedt-Gymnasium mit 83 Läuferinnen und Läufern die meisten Teilnehmer aller Schulen am Stadtlauf gestellt, gemessen an der Zahl der Schülerinnen und Schüler der jeweiligen Schule hatten aber die kleineren Schulen die Nase vorn. Platz 1 mit einer Beteiligung von 20,32 Prozent ging an die Jenaplanschule, Platz 2 mit 17,80 Prozent an die Andeckschule und Platz 3 mit 12,71 Prozent an die Kirschenfeldschule Nehren. Damit war die Kirschenfeldschule mit drei Podestplätzen in den drei Wertungen besonders erfolgreich.

 

Der LG Steinlach ist wichtig, dass bei den Schulwertungen das Engagement und die Teilnahme am Stadtlauf gewürdigt werden. Hier geht es nicht um die schnellsten Laufzeiten und die Platzierungen im Wettkampf, sondern ums Dabeisein, um Gemeinschaftssinn und Teamgeist, um Bewegung und natürlich um Spaß und Freude.

 

Ein besonderer Dank gilt der Mössinger Firma EROGLU, die mit den gespendeten Preisen genau das unterstützt.

 Bilder in der Fotogalerie

Schulsiegerehrung 2 200BildDie Ergebnisse im einzelnen:
1. Schulwertung (relativ/ohne Staffeln)
Platz 1     Jenaplanschule                          20,32 %
Platz 2     Andeckschule Talheim                17,80 %
Platz 3     Kirschenfeldschule Nehren          12,71 %
Platz 4     Quenstedt-Gymnasium               10,80 %
Platz 5     Friedrich-List-Realschule               5,68 %
Platz 6     Gottlieb-Rühle-Schule                   4,50 %
Platz 7     Filsenbergschule Öschingen           4,39 %
Platz 8     Ev. Schulen am Firstwald (Gymnasium)          

 

2. Schulklassenwertung (relativ/ohne Staffeln)
Platz 1     Klasse 6          Andeckschule Talheim         100,00 % (!)
Platz 2     Klasse 6b        Quenstedt-Gymnasium          79,17 %
Platz 3     Klasse 4c        Kirschenfeldschule Nehren     66,66 %
Platz 4     Gruppe türkis  Jenaplanschule                     47,36 %
Platz 5     Gruppe lila      Jenaplanschule                     47,05 %
Platz 6     Klasse 6d        Quenstedt-Gymnasium         38,09 %
Platz 7     Klasse 4a        Kirschenfeldschule Nehren    37,03 %
Platz 8     Klasse 7b        Friedrich-List-Realschule       31,03 %
Platz 9     Klasse 5a        Quenstedt-Gymnasium         26,92 %
Platz 10   Gruppe grün    Jenaplanschule                    26,31 %

 

3. Schulklassenwertung Schülerstaffellauf (relativ)
Platz 1     Klasse 3a        Kirschenfeldschule              88,88 %
Platz 2     Klasse 3a        Langgass-Schule                88,24 %
Platz 3     Klasse 1a        Langgass-Schule                79,17 %
Platz 4     Gruppe blau    Dreifürstensteinschule         75,00 %
Platz 5     Klasse 4          Andeckschule Talheim         71,42 %
Platz 6     Klasse 4a        Langgass-Schule                 68,18 %
Platz 7     Klasse 4d        Gottlieb-Rühle-Schule         62,96 %
Platz 8     Klasse 2a        Langgass-Schule                61,90 %
Platz 9     Klasse 1b        Langgass-Schule                60,87 %
Platz 10   Klasse 2          Jenaplanschule                   60,00 %
Platz 10   Klasse 4          Jenaplanschule                   60,00 %
Platz 12   Klasse 3a        Bästenhardtschule              57,89 %
Platz 13   Klasse 1          Jenaplanschule                   57,14 %
Platz 13   Klasse 3          Jenaplanschule                   57,14 %
Platz 15   Klasse 3b        Anne-Frank-Schule Dußl.     55,56 %
Platz 16   Klasse 4b        Langgass-Schule                 54,54 %
Platz 17   Klasse 3d        Bästenhardtschule              52,17 %
Platz 17   Klasse 1          Filsenbergschule                 52,17 %
Platz 19   Klasse 4          Dreifürstensteinschule         50,00 %
Platz 19   Klasse 1c        Oberdorfschule Belsen         50,00 %
Platz 19   Klasse 1c        Langgass-Schule                 50,00 %
Platz 19   Klasse 1d        Langgass-Schule                 50,00 %

Ergebnisübersicht Schulwertung HIER

 
11. Mössinger Kärcher-Stadtlauf: Drucken

1.300 Kinder, Jugendliche und Erwachsene laufend und walkend unterwegs

 

Stadtlauf 1 200Bild(DieSch) Der 11. Mössinger Kärcher-Stadtlauf 2014 war eine Breitensportveranstaltung für jedermann, ein Sportfest für Jung und Alt im Herzen Mössingens - und es hat alles zusammengepasst am Stadtlaufsamstag: Über 800 Kinder und Jugendliche sind ums City-Dreieck geflitzt oder haben die 2,5km lange Stadtlaufrunde unter die Beine genommen, rund 500 Erwachsene waren im Hobby- und Hauptlauf oder auf den Walkingstrecken unterwegs, Musikgruppen an der Strecke, bestes Laufwetter, Attraktionen am Rande für die ganze Familie, rundum zufriedene Gesichter, gute Ergebnisse und eine tolle Stimmung schon bei der Roßberg-Nudel-Party und beim Stadtlauf selbst, so lässt sich diese größte jährliche Sportveranstaltung in Mössingen charakterisieren. Die ganz großen Namen waren dieses Jahr nicht vertreten, das hat der Veranstaltung keinen Abbruch getan. Die regionalen Spitzenläufer haben ihre Chancen auf gute Platzierungen und persönliche Bestzeiten genutzt. Sehr erfreulich auch die Beteiligung an der Wertung um die Mössinger Mannschaftsmeisterschaft: Mit 13 Männer-Teams und 3 Frauen-Teams haben sich so viele Mannschaften wie noch nie dem Wettbewerb um die Pokale und Preise der Stadt gestellt.

 

Stadtlauf 2 200BildGesamtsieger im vermessenen Hauptlauf über 10km wurde Florian Schwender, LG Limes Rems, 34:13min. Lukas Müller von den SF Dußlingen, der noch keinen der elf Mössinger Stadtläufe ausgelassen hat, folgte auf Rang zwei in 34:48min. vor Christoph Groß, LG Steinlach, in 34:59min. Insgesamt konnten sich vier Läufer der LG Steinlach im „Heimlauf“ unter den Top Ten platzieren. Bei den Frauen ging der Gesamtsieg an die U20-Läuferin der LG Steinlach, Jennifer Ziegler in  41:17min. vor Tamara Schweizer, Skiclub Losburg.

 

Den AOK-Hobbylauf 5km, ebenfalls offiziell vermessen, entschied bei den Männern Marco Görz, SV Ohmenhausen, in 18:03min. für sich. Nur eine Sekunde dahinter überquerte Giuseppe Manazza, Hechingen, als Zweiter ins Bei den Frauen gab es einen neuen Streckenrekord durch die Siegerin aus Mössinger Partnerstadt St.-Julien-en-Genevois Audrey Duperrier, Athlé St. Julien 74, in 19:17 min. Auch die Zweitplatzierte, Brigitte Kremsler, blieb in  19:32min. ebenfalls noch unter dem alten Streckenrekord.

 

Stadtlauf 3 200BildIm Kinder- und Jugendlauf 2,5km mit fast 300 Finishern ging der Sieg an Maximilian Hils (U14), VfL Pfullingen Triathlon, in 09:09min. Bei den Mädchen ließ die noch der U12 angehörende Lotta Mage, SV Unterjesingen, in starken 9:54min. die älteren Schülerinnen der U14 und U16 hinter sich. Knapp dahinter wurde Sophia Kremsler, LG Steinlach, in 10:02min. Zweite.

 

Bei den Nordic Walking-Strecken (5,9km Kurzstrecke und 10,5km Panoramastrecke) erhielten die Walkerinnen und Walker, die der Durchschnittszeit aller Teilnehmer am nächsten kamen, Sonderpreise.

 

Der Titel des Mössinger Mannschaftsmeisters ging bei den Männern an das Überraschungsteam der Württembergischen Versicherung Klett. Auf die Plätze zwei und drei kamen die Mannschaften der VR Bank Steinlach-Wiesaz-Härten und der Christen in Mössingen. Bei den Damen holte sich den Titel das Team „Kenias allerletze Reserve“ vor „Unser Laufteam W2“ und der Mannschaft von Metravit Bad Sebastiansweiler. Den drei erstplatzierten Mannschaften überreichte Mössingens OB Michael Bulander Stadtpokale und Gutscheine.

 

Stadtlauf 4 200BildIm Voba-Schülerstaffellauf (4 x 500m) für die Grundschüler gab es dank dem großen Engagement der Schulen eine Rekordbeteiligung von 111 Staffeln. Die Kinder waren mit Feuereifer und großer Freude dabei. Gewonnen haben in den einzelnen Klassenwertungen folgende Staffeln:
Klasse 1: Langgass-Schule, Kl. 1a (m), Langgass-Schule Kl. 1a (w)
Klasse 2: Dreifürstensteinschule (m), Filsenbergschule Öschingen (w)
Klasse 3: Gottlieb-Rühle-Schule, Kl. 3d (m), Langgass-Schule Kl. 3a (w)
Klasse 4: Langgass-Schule, Kl. 4a (m), Langgass-Schule Kl. 4b (w)

 

Die Rückmeldungen vieler Teilnehmer zeigen, dass der 11. Mössinger Kärcher-Stadtlauf rundum gelungen ist. Dazu haben ganz viele Helferinnen und Helfer mit ihrem Einsatz in der Vorbereitung und Durchführung beigetragen. Ein großes Dankeschön geht an alle Sponsoren, ohne deren Unterstützung diese Breitensportveranstaltung so nicht möglich wäre.

 

Alle Ergebnisse im Downloadbereich

 

Viele tolle Bilder in der Fotogalerie

 
11. Mössinger Kärcher-Stadtlauf 2014 Drucken

2. Wertungslauf des VR-Cups 2014                 Kaercher

    

Stadtlauf 2013


Der 11. Mössinger Kärcher-Stadtlauf findet am 17. Mai 2014 statt

- genehmigter Volkslauf und Straßenlauf auf vermessener 5 km- und 10 km-Strecke -
 
(Nudel Party am 16. Mai 2014)
 
11. Mössinger Kärcher-Stadtlauf Drucken

Strassenlauf 2014 Volkslauf 2014Veranstalter: LG Steinlach

                      (Spvgg Mössingen / TV Belsen / TV Hechingen)     

 

Start/Ziel: Mössingen, Jakob-Stotz-Platz / Schulzentrum

 

Start: Samstag, 17. Mai 2014

Volksbank-Schülerstaffellauf ca. 500 m        13:45 Uhr - vorverlegt

Panorama-Nordic-/Walking ca. 10,5 km        15:50 Uhr

Kinder-/Jugendlauf 2,5 km                          16:00 Uhr

AOK-Hobbylauf (vermessen) 5,0 km            16:15 Uhr

Hauptlauf (vermessen) 10,0 km                  16:15 Uhr

Nordic-/Walking Kurzstrecke ca. 5,9 km       16.20 Uhr

 

Nordic-/Walking-Strecke:

Die Walkingstrecken sind ein Naturerlebnis am Albaufstieg mit herrlichem Panoramablick über Mössingen hinweg in das Steinlach- und Neckartal.

 

Voranmeldeschluss: Sonntag, 11. Mai 2014 (22.00 Uhr)
Zur Voranmeldung im Internet - HIER klicken
oder bei Renate Rein, Edelmannsweg 85, 72116 Mössingen, Telefon 07473 / 4638 (bis 20 Uhr).

 

Anmeldung zum Schülerstaffellauf nur bis Samstag, 03. Mai 2014 bei

Elfi Wolff, Telefon 07473 / 26843 oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

oder Tanja Herter, Telefon 07473 / 22749

 

Stadtlauf-T-Shirt für alle TeilnehmerInnen bei Voranmeldung bis 04.05.2014 kostenlos!


Nachmeldungen und Startunterlagen:

Ab 13:00 Uhr bis jeweils 30 Minuten vor dem Start - in der Jahnhalle

oder bei der Nudel Party am 16. Mai, ab 17.00 Uhr, in der Aula der Friedrich-List-Realschule


Nachmeldegebühr: 2 €

 

Nachmeldungen für den Schülerstaffellauf sind nicht möglich!

 

Die Zeitmessung erfolgt durch Transponderbänder, die vor Ort ausgegeben werden. Bei Nichtrückgabe unmittelbar nach der Veranstaltung werden 25,- € in Rechnung gestellt.

WICHTIG: Die Transponderbänder müssen am Fußknöchel befestigt sein, damit sie die Zeitmessung
                auslösen können!

 

Startgeld:

Hauptlauf (inkl. WLV) 10 € / Jugendliche 5 €

Hobbylauf / Walking (inkl. WLV) 5 €

Kinder-/Jugendlauf 3 €

Staffellauf 6 € pro Staffel (4 LäuferInnen)

 

Nudel Party:

Roßberg Nudel-Party mit Läufermesse und großer Tombola am Freitag, 16. Mai, ab 17.00 Uhr, Aula Friedrich-List-Realschule - Infos HIER

 

Siegerehrung:

ca. 17.00 Uhr Kinder/Jugendliche

ca. 18.15 Uhr AOK-Hobbylauf, Hauptlauf, Nordic-/Walking

 

Preise:

  • Pokale für die Gesamtsieger (m/w) Hauptlauf, Hobbylauf, Kinder-/Jugendlauf
  • Einkaufsgutschein (100 €) für Gesamtsieger (m/w) Hauptlauf
  • Sachpreise für die Plätze 1-3 (m/w) jeder Altersklasse Hauptlauf, Trostpreise für die Plätze 4-6 jeder Altersklasse Hauptlauf
  • Medaillen/Urkunden für die Plätze 1-3 (m/w) jeder Altersklasse Kinder-/Jugendlauf
  • Sachpreise/Urkunden für die Plätze 1-3 (m/w) Hobbylauf
  • Sachpreise für die 3 Nordic-/WalkerInnen, die der Durchschnittszeit am nächsten kommen
  • Sachpreise für die drei teilnehmerstärksten Mannschaften
  • Pokale und Sonderpreise für die Plätze 1-3 (m/w) der Mössinger Mannschaftsmeisterschaften (nur Mössinger Mannschaften, ohne LG Steinlach)
  • Sonderpreis über 50 € für einen neuen Streckenrekord im Hauptlauf (Männer 30:09 min, Frauen 35:53 min)
  • Für Schulen und Schulklassen: zusätzliche Sonderwertung

 

Ergebnisse und Urkunden:

im Internet unter www.lg-steinlach.de

 

Tombola bei der Siegerehrung:

Verlosung von verschiedenen Preisen unter allen anwesenden Teilnehmern, die ihre Startnummer im Zielbereich eingeworfen haben!

Hauptpreis: Reisegutschein 150 € Reisebüro Holidays

 

Duschen und Parkplätze:

Jahnhalle / Schulzentrum

Download der Ausschreibung HIER

 
Mössinger Kärcher-Stadtlauf Drucken

 

Titelsponsor:
Kaercher

 
 

 

Sponsoren:     Volksbank  
Mössingen

Roßberg  
 Lotto
  
AOK  
 Eroglu
 


 
 HGV
 
   Stadtwerke
   Mössingen
 Padeffke
 AMW

Karosseriebau

Schlegel

 
 

Streckenplan:    

   

Hauptlauf, AOK-Hobbylauf, Kinder-/Jugendlauf

Die Strecke ist nach DLV-Richtlinien vermessen.

 Strecke Hauptlauf

Höhenprofil Hauptlauf

 !!! Maximale Höhendifferenz pro Runde nur 18 Meter !!!

 

 

Streckenplan:             

rote Linie: Panorama-Nordic-/Walking ca. 10,5 km

blaue Linie: Nordic-/Walking Kurzstrecke ca. 5,9 km

NW-Strecken Stadtlauf

 

 

Wettbewerbe - Download der Übersicht HIER

Ab 14:00 Uhr:              Volksbank-Schülerstaffellauf
4x500 m
Wertung nach Grundschulklassen
1, 2, 3 und 4 jeweils M/W
15:50 Uhr: Panorama-Nordic-/Walking ca. 10,5 km
16:00 Uhr
Kinder-/Jugendlauf 2,5 km
  Kinder MK/WK U10             Jg. 2006/2005
  Kinder MK/WK U12             Jg. 2004/2003
Jugend MJ/WJ U14              Jg. 2002/2001
Jugend MJ/WJ U16              Jg. 2000/1999
16:15 Uhr: AOK-Hobbylauf 5,0 km (nach DLV-Richtlinien vermessen)
! Nach DLO sind Jahrgänge 2004 und älter im Hobbylauf startberechtigt !
16:15 Uhr: Hauptlauf 10,0 km (nach DLV-Richtlinien vermessen)
! Nach DLO sind Jahrgänge 2000 und älter im Hauptlauf startberechtigt !
Jugend MJ/WJ U18            Jg. 1997-2000
Jugend MJ/WJ U20            Jg. 1996/1995
Männer/Frauen M/W          Jg. 1994-1985
Senioren/Seniorinnen        Ab Jahrgang 1984 erfolgt die Wertung in
                                       5er- Klassen
Getrennte Wertung für Männer- und Frauenmannschaften!!!
Mössinger Mannschaftsmeisterschaften* für Vereine / Firmen / Gruppen,
vier Läuferinnen und Läufer bilden eine Mannschaft.
*In die Wertung kommen alle Teams mit Läuferinnen und Läufern,
die in Mössingen ihren Wohnsitz haben
oder in einem Mössinger Verein angemeldet sind
oder in Mössingen arbeiten.
16:20 Uhr: Nordic-/Walking Kurzstrecke ca. 5,9 km