Gäste aus St. Julien beim Stadtlauf

St Julien 200Bild(WolSig) 15 Läuferinnen, ein Läufer und ein Walker aus der Partnergemeinde St. Julien kamen zum diesjährigen Stadtlauf nach Mössingen. Nach langer Anfahrt und nur kurzer Erholungspause ging es flott an den Start. Wie immer waren die Ergebnisse der überwiegend jugendlichen Läuferinnen des Clubs Athlé St. Julien sehr gut: Fast alle liefen in ihren Altersklassen in die Top Ten, bei den Mädchen U18 belegten sie sogar die ersten drei Plätze. Herausragend auch der neue Streckenrekord bei den Frauen im Hobby-Lauf über 5 km von Audrey Duperrier in 19:02 min. Gerard Brouard organisierte nicht nur die Reise, er lief auch beim Hobby-Lauf mit und belegte einen sehr guten 7. Platz in 19:15 min.

Nach der Siegerehrung in der Quenstedt-Aula wurden die Gäste von ihren Gastgebern abgeholt und betreut.  Abends traf man sich noch zu einem lustigen Spieleabend in Öschingen. Am Sonntagmorgen stand Pit-Pat auf dem Programm, was allen Beteiligten viel Spaß gemacht hat. Mit guten Ergebnissen und Erlebnissen, vielen Urkunden und Pokalen und reichlich Proviant traten die Gäste die Rückreise an. Gastgeber und Gäste waren voll des Lobes über die gute Atmosphäre dieses Besuches. Alle freuen sich auf nächstes Jahr!

Schöne Bilder unter: http://www.lg-Steinlach.de/g3/13_Moessinger_Kaercher_Stadtlauf/Bilder_Athle_St_Julien, oder direkt unter http://www.asj74.org/course-du-lg-steinlach-7-podiums-et-un-record/

Nordic Walking beim 13. Mössinger Kärcher-Stadtlauf

(BärBol) Die beiden wunderschönen Nordic Walking-Strecken beim Mössinger Stadtlauf wurden in diesem Jahr von weit über hundert Walkerinnen und Walker gut angenommen. Bei idealem Laufwetter war das Fazit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer eindeutig:

Sehr schöne Strecken, super Verpflegung, nur zu empfehlen!

Dabei hatten bereits das gemeinsame Aufwärmen mit Musik auf der Wiese vor der Gottlieb-Rühle-Schule und der Luftballonstart viel Spaß gemacht. So gingen alle bereits bestens gelaunt auf die Landschaftsrunde. Auch die Teilnehmer des Vorbereitungskurses ‚Walk-dich-fit-die1.te‘, die zum ersten Mal beim Mössinger Stadtlaufwalking mitmachten, waren hellauf begeistert. Nach 10-wöchiger Vorbereitung waren die Walker/-innen hoch motiviert und fit. Dies merkte man auch an den erlaufenen Zeiten, die zu Beginn des Kurses wohl kaum einer für möglich erachtet hätte.

VR Bank-Schülerlauf als absoluter Renner

Stadtlauf Staffeln 1 200Bild(DieSch) Für den 13. Mössinger Kärcher-Stadtlauf waren so viele Schülerstaffeln gemeldet wie noch nie. 121 Staffeln der Grundschülerinnen und Grundschüler der Bästenhardtschule, Kirschenfeldschule Nehren, Langgassschule, Gottlieb-Rühle-Schule, Filsenbergschule Öschingen, Burghofschule Ofterdingen, Andeckschule Talheim, Jenaplanschule und der Dreifürstensteinschule wollten teilenehmen. Am Ende sind 119 Staffeln mitgerannt. Ein schöner Rekord, der dem Anspruch des Mössinger Stadtlaufs, ein Sportfest für Jung und Alt zu bieten, sehr entgegenkommt. Und die Staffelkinder hatten sichtlich viel Spaß, waren hoch engagiert und haben alles gegeben. Jede und Jeder dürfen sich als Sieger fühlen und alle wurden in diesem Jahr nicht nur mit einem Stadtlaufshirt, sondern auch noch mit einem Päckchen Roßberg-Nudeln belohnt.

Herzlichen Dank allen Lehrkräften für die tatkräftige Unterstützung!

Alle Ergebnisse im folder Downloadbereich und viele wunderbare Fotos in der Fotogalerie

Stadtlauf Staffeln 2 200BildDie Sieger im Schülerstaffellauf:

  • Klasse 4 Jungen:
    Langgaß-Schule 4b (Neugebauer, Elisa, Speidel, Mika, Künzel, Laurenz, Janzen, Devin)
  • Klasse 4 Mädchen:
    Langgaß-Schule 4a (Leuze, Antonia, Krautter, Lea, Brost, Victoria, Oehler, Henry)
  • Klasse 3 Jungen:
    Gottlieb-Rühle-Schule 3c (Nill, Fabre, Staudenmaier, Leo, Kromer, Janis, Hübler, Sven)
  • Klasse 3 Mädchen:
    Langgaß-Schule 3b (Marten, Celine, Grünwald, Marlene, Wagner, Annika, Steinhilber, Leni)
  • Klasse 2 Jungen:
    Andeckschule Talheim 1+2 (Leipp, Lasse, Utz, Valentin, Lulei, Levin, Meister, Anton)
  • Klasse 2 Mädchen:
    Gottlieb-Rühle-Schule 2d (Hokenmaier, Nina, Bär, Lena-Sophie, Richter, Hannah, Dehissi, Rabea)
  • Klasse 1 Jungen:
    Langgaß-Schule 1b (Nebe, Tarik, Leuze, Maximilian, Steinhilber, Ben, Lazar, Simon)
  • Klasse 1 Mädchen:
    Filsenbergschule Öschingen 1 (Grunwaldt, Sarah, Schneider, Ida, Singer, Janne, Stefanski, Lucy)

Herzlichen Glückwunsch allen, die mitgerannt sind!

Schulen und Schulklassen für die Teilnahme am Stadtlauf ausgezeichnet

Stadtlauf Schulwertung 1 200Bild(DieSch) Traditionell werden die Schulen und Schulklassen in der Woche nach dem Stadtlauf für ihre Beteiligung an diesem Sportevent ausgezeichnet. Zu dieser speziellen Ehrung am Mittwoch (4. Mai 2016) in die Aula der Friederich-List-Realschule ist eigens die Stadtlaufsiegerin über 10 Kilometer, Judith Wagner, nochmal nach Mössingen gekommen und hat die Urkunden überreicht. Besonders attraktiv für die Schulklassen sind die Geldprämien für die Klassenkasse, die in diesem Jahr im Wert von über 500 Euro wieder von der Firma EROGLU gespendet wurden. 760 Kinder und Jugendliche sind bei den verschiedenen Wettbewerben des 12. Mössinger Kärcher-Stadtlaufs 2015 mitgerannt. Die meisten davon, nämlich 480 Grundschulkinder, beim VR Bank-Schülerstaffellauf. Dies zeigt einmal mehr das große Engagement der beteiligten Schulen, die zum Stadtlauf motiviert und die Meldungen koordiniert haben. Mit der Schulsiegerehrung sollen dieses Engagement der Schulen und die Beteiligung der Schülerinnen und Schüler besonders gewürdigt werden. Dabei kommt es nicht auf die erzielten Zeiten und Platzierungen an, sondern ausschlaggebend ist hier alleine das Dabeisein.

Stadtlauf Schulwertung 2 200BildGroße Freude auch, dass die doppelte Stadtlaufsiegerin Judith Wagner zur Siegerehrung gekommen war. Sie ist nicht nur eine excellente Langstreckenläuferin, sondern Deutschlands erfolgreichste internationale Sommerbiathletin und Europameisterin. Wie schafft man das? Judith Wagner erklärt den Kindern sympathisch: „Mit viel Training…“. Dass Judith Wagner im Hauptberuf Kriminalkommissarin ist, konnten die Schülerinnen und Schüler dann beim Beruferaten erfolgreich aufdecken.

Die Zahl der Teilnehmer am Stadtlauf wird in Bezug gesetzt zur jeweiligen Größe der Schulklasse oder der Schule. Die erreichte Beteiligungsquote in Prozent ergibt das Ranking und die Platzierungen. Die drei Schulklassen mit den prozentual meisten Teilnehmern sowohl am VR Bank-Schülerstaffellauf, als auch an den anderen Läufen erhalten ihren erreichten Prozentwert in Euro für die Klassenkasse. Nachdem beim Schülerstaffellauf weitere Schulklassen mit Dreiviertel ihrer Schülerinnen und Schüler mitgerannt sind, hat sich die Firma EROGLU spontan entschlossen, für vier weitere Klassen Anerkennungspreise zu spenden und löste damit in der Realschulaula helle Freude aus.

Die Flattichschule wiederholte den Vorjahreserfolg – und das gleich dreifach: Erster in der Wertung der teilnehmerstärksten Schule und erster und zweiter bei den teilnehmerstärksten Schulklassen (ohne Staffellauf). Der silberne Pokal für Platz 2 der Schulwertung ging - ebenfalls wie letztes Jahr - an die Jenaplanschule, auf Platz drei hat sich das Quenstedt-Gymnasium vorgeschoben.

Bei den Schülerstaffeln hatte die Klasse 2a der Kirschenfeldschule Nehren die Nase vorn, gefolgt von der Klasse 3a der Gottlieb-Rühle-Schule mit Langgaßschule und der Klasse 4 der Andeckschule Talheim.

Die Ergebnisse im Einzelnen (Auszug):

1. Schulwertung (relativ/ohne Staffeln) - Pokale EROGLU
Platz 1    Flattichschule                                           34,00 %
Platz 2    Jenaplanschule                                        10,36 %
Platz 3    Quenstedt-Gymnasium                              7,72 %

Platz 4    Ev. Schulen am Firstwald (Gymnasium)      7,70 %        
Platz 5    Friedrich-List-Gemeinschaftsschule            5,19 %
Platz 6    Gottlieb-Rühle-Schule/Langgaß-Schule      4,17 %
Platz 7    Kirschenfeldschule Nehren
Platz 7    Filsenbergschule Öschingen

2. Schulklassenwertung (relativ/ohne Staffeln) - Preise EROGLU

Platz 1    Klasse 6/7   Flattichschule                             85,71 %
Platz 2    Klasse 5      Flattichschule                             50,00 %
Platz 3    Klasse 8b    Quenstedt-Gymnasium               40,00 %

3. Schulklassenwertung Schülerstaffellauf (relativ) - Preise EROGLU Mössingen
Platz 1    Klasse 2a    Kirschenfeldschule Nehren              85,71 %
Platz 2    Klasse 3a    Gottlieb-Rühle-/Langgaß-Schule     80,00 %
Platz 2    Klasse 4     Andeckschule Talheim                      80,00 %

Platz 4    Klasse 2    Andeckschule Talheim                      78,94 %
Platz 5    Klasse 3    Filsenbergschule Öschingen             77,72 %
Platz 6    Klasse 1a   Kirschenfeldschule Nehren              76,19 %
Platz 7    Klasse 2b   Gottlieb-Rühle-/Langgaß-Schule      74,47 %

Platz 8    Klasse 3c   Bästenhardtschule/Oberdorfschule   66,66 %
Platz 9    Klasse 1    Filsenbergschule Öschingen              64,70 %
Platz 10    Klasse 1b Gottlieb-Rühle-/Langgaß-Schule       62,50 %
Platz 11    Klasse 2b Kirschenfeldschule Nehren               61,90 %
Platz 12    Klasse 3a Kirschenfeldschule Nehren               60,00 %
Platz 12    Klasse 3c Gottlieb-Rühle-/Langgaß-Schule       60,00 %
Platz 14    Klasse 3b Gottlieb-Rühle-/Langgaß-Schule       59,09 %
Platz 15    Gruppe rot  Dreifürstensteinschule                    55,55 %
Platz 16    Klasse 2d Gottlieb-Rühle-/Langgaß-Schule       54,54%
Platz 16    Klasse 3b Kirschenfeldschule Nehren               54,54 %
Platz 16    Klasse 4b Bästenhardtschule/Oberdorfschule   54,54 %
Platz 19    Klasse 2   Filsenbergschule Öschingen             53,33 %
Platz 20    Klasse 4c Gottlieb-Rühle-/Langgaß-Schule       50,00 %
Platz 21    Klasse 3a Burghofschule Ofterdingen                45,45 %
Platz 22    Klasse 4b Gottlieb-Rühle-/Langgaß-Schule       43,75 %
Platz 22    Klasse 2b Bästenhardtschule/Oberdorfschule   43,75 %
Platz 24    Klasse 1b Bästenhardtschule/Oberdorfschule   43,47 %
Platz 24    Klasse 4c Bästenhardtschule/Oberdorfschule    43,47 %

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern. Danke dem Sponsor EROLGU!

Viele Bilder in der Fotogalerie

Alle Ergebnisse im folder Downloadbereich

13. Mössinger Kärcher-Stadtlauf - Es lief wie am Schnürchen

- Streckenrekorde im Hobbylauf

Stadtlauf 1 200Bild(DieSch) Die größte Sorge galt beim 13. Mössinger Kärcher-Stadtlauf 2016 dem zum Nachmittag angesagten Tief mit Regen und Sturmböen. Aber selbst das Wetter spielte bestens mit und so konnten bis zum frühen Abend rund 1.300 Läufer und Walker bei besten Bedingungen ihre Runden drehen. Hervorragend vorbereitet gingen die 121 gemeldeten Staffeln der Grundschulen in den VR Bank-Schülerstaffellauf. Wie am Schnürchen konnten die zehn Staffelrennen mit 480 Schülern gestartet werden, so dass trotz dieses Mammutprogramms alle nachfolgenden Läufe punktgenau im Zeitplan auf die Strecke geschickt werden konnten. Stadtlauf 2 200BildIn beherzten Rennen wurden in der Innenstadt klasse Leistungen gezeigt. Im Hauptlauf siegte bei den Männern souverän der Vorjahreszweite, Daniel Noll, TV Glems. Bei den Frauen konnte Judith Wagner ihren Vorjahressieg ebenfalls völlig ungefährdet wiederholen. Im AOK-Hobbylauf über vermessene 5km trumpfte Michael Wörnle, TV Rottenburg, auf und stellte bei seinem Sieg einen neuen Streckenrekord in 16:02min. auf. Aus Mössingens französischer Partnerstadt vermochte vom Club Athlé St. Julien Audrey Duperrier bei den Frauen ebenso mit dem Sieg in neuer Streckenrekordzeit (19:02min) überzeugen. Klasse Leistungen auch beim 2,5km-Kinder- und Jugendlauf. Hier trumpfte der starke LG Steinlach-Läufernachwuchs auf: Benjamin Holzer bei den Jungs und Sophia Kremsler bei den Mädchen gewannen diesen Lauf bei starker Konkurrenz. Sehr erfreulich war auch die Resonanz auf die angebotenen zwei unterschiedlich langen Nordic-Walking-Strecken mit über 110 Teilnehmern. Mit insgesamt 1.455 gemeldeten Teilnehmern konnten auch die Organisatoren sehr zufrieden sein.

Herzlichen Dank allen für ihre Teilnahme, den vielen Helfern für den Einsatz
und den Sponsoren für die Unterstützung!

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern zu ihren persönlichen Erfolgen!

Die LG Steinlach freut sich schon den 14. Mössinger Stadtlauf nächstes Jahr am 13. Mai 2017.

Viele tolle Bilder in der Fotogalerie

Ergebnisse im folder Downloadbereich

Online-Urkundendruck HIER
Lauf auswählen -> Name in Liste anklicken -> Urkunde erscheint -> anklicken und ausdrucken

13. Mössinger Kärcher-Stadtlauf 2016

                                                              Kaercher

Stadtlaufbild 2016

Der 13. Mössinger Kärcher-Stadtlauf findet am 30. April 2016 statt

- genehmigter Volkslauf und Straßenlauf auf vermessener 5 km- und 10 km-Strecke -
 
(Nudel Party am 29. April 2016)

13. Mössinger Kärcher-Stadtlauf

Logo Lauf 2016Logo vermessene Strecke 2016 Veranstalter: LG Steinlach - zum GRUSSWORT pdf HIER klicken (147 KB)
                      (Spvgg Mössingen / TV Belsen / TV Hechingen)     

Toller TV-Bericht aus dem Jahr 2015 HIER

Start/Ziel: Mössingen, Jakob-Stotz-Platz / Schulzentrum

Start: Samstag, 30. April 2016

Volksbank-Schülerstaffellauf ca. 500 m        13:30 Uhr
Kinder-/Jugendlauf 2,5 km                            15:30 Uhr

Panorama-Nordic-/Walking ca. 10,5 km        15:45 Uhr
AOK-Hobbylauf (vermessen) 5,0 km             15:50 Uhr
Hauptlauf (vermessen) 10,0 km                    16:15 Uhr
Nordic-/Walking Kurzstrecke ca. 5,9 km        16.20 Uhr

Nordic-/Walking-Strecke:
Die Nordic Walking-Strecken sind ein Naturerlebnis am Albaufstieg mit herrlichem Panoramablick über Mössingen hinweg in das Steinlach- und Neckartal.

Voranmeldeschluss: Sonntag, 24. April 2016 (24:00 Uhr)
- Zur Voranmeldung im Internet - HIER klicken
oder bei Claudia Schneider, Melanchthonstraße 6, 72116 Mössingen, Telefon 01578 / 8630219 oder per Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
- Zur Starterliste im Internet - HIER klicken

Anmeldung zum Schülerstaffellauf nur bis Samstag, 16. April 2016 bei
Elfi Wolff, Telefon 07473 / 26843 oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder Tanja Herter, Telefon 07473 / 22749

Stadtlauf-T-Shirt für alle TeilnehmerInnen bei Voranmeldung bis 16.04.2016 kostenlos!
Bitte vorbestelltes T-Shirt bis spätestens um 17 Uhr (Beginn der Siegerehrung) am Stadtlauftag abholen.
Danach kann nicht mehr garantiert werden, dass es noch ausreichend T-Shirts gibt.

Nachmeldungen und Startunterlagen:
Ab 13:00 Uhr bis jeweils 30 Minuten vor dem Start - in Foyer des Quenstedt-Gymnasiums
oder bei der Nudel Party am 29. April 2016, ab 17:00 Uhr, in der Aula des Quenstedt-Gymnsiums

Nachmeldegebühr: 3 €

Nachmeldungen für den Schülerstaffellauf sind nicht möglich!

Die Zeitmessung erfolgt durch Einmaltransponder, die in der Startnummer enthalten sind!
Neu ab 2016: Brutto-Netto-Zeiten-Erfassung

Startgeld:
Hauptlauf (inkl. WLV) 10 € / Jugendliche 5 €
Hobbylauf / Nordic Walking (inkl. WLV) 5 €
Kinder-/Jugendlauf 3 €
Staffellauf 6 € pro Staffel (4 LäuferInnen)

Nudel Party:
Roßberg Nudel-Party mit Läufermesse und großer Tombola am Freitag, 29. April 2016, ab 17.00 Uhr, Aula des Quenstedt-Gymnsiums - Infos HIER

Siegerehrung:
ab ca. 17:00 Uhr Kinder/Jugendliche
ab ca. 18:15 Uhr AOK-Hobbylauf, Hauptlauf, Nordic Walking

Preise:

  • Pokale für die Plätze 1-3 (m/w) Hauptlauf, Hobbylauf, Kinder-/Jugendlauf
  • Einkaufsgutschein (100 €) für Gesamtsieger (m/w) Hauptlauf
  • Sachpreise für die Plätze 1-3 (m/w) jeder Altersklasse Hauptlauf, Trostpreise für die Plätze 4-6 jeder Altersklasse Hauptlauf
  • Medaillen/Urkunden für die Plätze 1-3 (m/w) jeder Altersklasse Kinder-/Jugendlauf, Hobbylauf
  • Sachpreise für die 3 Nordic WalkerInnen, die der Durchschnittszeit am nächsten kommen
  • Sachpreise für die drei teilnehmerstärksten Mannschaften
  • Pokale und Sonderpreise für die Plätze 1-3 (m/w) der Mössinger Mannschaftsmeisterschaften (nur Mössinger Mannschaften, ohne LG Steinlach)
  • Sonderpreis über 50 € für einen neuen Streckenrekord im Hauptlauf (Männer 30:09 min, Frauen 35:53 min)
  • Für Schulen und Schulklassen: zusätzliche Sonderwertung (Siegerehrung in der Schulwoche danach)

Ergebnisse und Urkunden:
im Internet und im folder Downloadbereich

Tombola bei der Siegerehrung:
Verlosung von verschiedenen Preisen unter allen anwesenden Teilnehmern, die ihre Startnummer im Zielbereich eingeworfen haben!
→ Hauptpreise: Kärcher Hochdruckreiniger, 100 € Gutschein HEM expert

Vorbereitungskurse: Unser Lauf - der 6te und Walk Dich fit - die 1te - zu den Informationen HIER
mit individuellen Trainingsplänen, Betreuung u.v.a.m.
- Infoabend am Mittwoch, 27. Januar 2016
- Trainingsbeginn am Samstag, 13. Februar 2016

Duschen und Parkplätze:
Jahnhalle / Schulzentrum

Download der Ausschreibung   pdf HIER (63 KB)

Mössinger Kärcher-Stadtlauf

Titelsponsor: Kaercher              
Sponsoren:    
VR Bank eG
SWH
Roßberg  
 Lotto
  
AOK  
 Eroglu
 

 
 HGV
 
   Stadtwerke
   Mössingen
 Padeffke

Streckenplan:    

   

 

Hauptlauf, AOK-Hobbylauf, Kinder-/Jugendlauf
Die Strecke ist nach DLV-Richtlinien vermessen.

 Strecke Hauptlauf

Höhenprofil Hauptlauf

 !!! Maximale Höhendifferenz pro Runde nur 18 Meter !!!

Streckenplan:               

rote Linie: Panorama-Nordic Walking ca. 10,5 km
blaue Linie: Nordic Walking-Kurzstrecke ca. 5,9 km

NW-Strecken Stadtlauf

Download der Übersicht:   pdf HIER klicken (22 KB)

Ab 13:30 Uhr:                Volksbank-Schülerstaffellauf  
    4x500 m  
       
    Wertung nach Grundschulklassen  
    1, 2, 3 und 4 - jeweils M/W  
       
15:30 Uhr   Kinder-/Jugendlauf 2,5 km  
    Kinder MK/WK U10             Jg. 2008/2007  
    Kinder MK/WK U12             Jg. 2006/2005  
    Jugend MJ/WJ U14              Jg. 2004/2003  
    Jugend MJ/WJ U16              Jg. 2002/2001  
       
15:45 Uhr:   Panorama-Nordic Walking ca. 10,5 km  
       
15:50 Uhr:   AOK-Hobbylauf 5,0 km (nach DLV-Richtlinien vermessen)  
    ! Nach DLO sind Jahrgänge 2006 und älter im Hobbylauf startberechtigt !  
       
16:15 Uhr:   Hauptlauf 10,0 km (nach DLV-Richtlinien vermessen)  
    ! Nach DLO sind Jahrgänge 2002 und älter im Hauptlauf startberechtigt !  
    Jugend MJ/WJ U18            Jg. 1999-2002  
    Jugend MJ/WJ U20            Jg. 1998/1997  
    Männer/Frauen M/W          Jg. 1996-1987  
    Senioren/Seniorinnen        Ab Jahrgang 1986 erfolgt die Wertung in
                                       5er-Klassen
 
       
    Mössinger Mannschaftsmeisterschaften* für Vereine / Firmen / Gruppen,  
    vier Läuferinnen und Läufer bilden eine Mannschaft.  
                (Getrennte Wertung für Männer- und Frauenmannschaften!!! )  
    *In die Wertung kommen alle Teams mit Läuferinnen und Läufern,  
    - die in Mössingen ihren Wohnsitz haben  
    - oder in einem Mössinger Verein angemeldet sind  
    - oder in Mössingen arbeiten.  
       
16:20 Uhr:   Nordic Walking-Kurzstrecke ca. 5,9 km